Schulen

Schülerinnen und Schüler sind während des Besuches von allgemein bildenden Schulen (Grundschulen, Gemeinschaftsschulen, Realschulen, Gymnasien, Sonderschulen) gesetzlich unfallversichert. Dieser Versicherungsschutz ist für sie beitragsfrei. Die Kosten übernehmen das Land, Gemeinden und Gemeindeverbände.

Wir beraten die Schulen und überwachen die sicherheitstechnischen Maßnahmen zur Prävention sowie zur Ersten Hilfe. Darüber hinaus unterstützen wir Programme zur Bewegungs- und Gesundheitsförderung sowie vieles mehr.

Ansprechpartner

Stefan Hien
Aufsichtsperson


Im Folgenden sind nur branchenspezifische Regelungen aufgeführt. Grundsätzliche Verpflichtungen im Arbeits- und  Gesundheitsschutz entnehmen Sie bitte den Bestimmungen des Arbeitsschutzgesetzes, der Unfallverhütungsvorschrift Grundsätze der Prävention und der dazugehörigen Regel Grundsätze der Prävention.

DGUV Vorschrift 81
„Schulen“

DGUV Regel 102-601
„Branche Schule“

DGUV Regel 102-001
„Regeln für Sicherheit und Gesundheitsschutz bei Tätigkeiten mit biologischen Arbeitsstoffen im Unterricht“

DGUV Information 202-017
„Inlineskating mit Sicherheit“

DGUV Information 202-018
„Klettern in Kindertageseinrichtungen und Schulen“

DGUV Information 202-021
„Sichere Schultafeln“

DGUV Information 202-023
„Giftpflanzen - Beschauen, nicht kauen!“

DGUV Information 202-033
„Minitrampolin - mit Leichtigkeit und Sicherheit“

DGUV Information 202-035
„Matten im Sportunterricht“

DGUV Information 202-037
„Metall - Ein Handbuch für Lehrkräfte“

DGUV Information 202-038
„Kunststoff“

DGUV Information 202-039
„Sicher experimentieren mit elektrischer Energie in Schulen“

DGUV Information 202-040
„Holz“

DGUV Information 202-041
„Holzstaub im Unterricht allgemein bildender Schulen“

DGUV Information 202-044
„Sportstätten und Sportgeräte – Hinweise zur Sicherheit und Prüfung“

DGUV Information 202-047
„Mit der Schulklasse sicher unterwegs“

DGUV Information 202-048
„Checklisten zur Sicherheit im Sportunterricht“

DGUV Information 202-049
„Vom Durcheinanderlaufen zum Miteinanderfahren“

DGUV Information 202-050
„Wahrnehmen und Bewegen“

DGUV Information 202-051
„Feueralarm in der Schule“

DGUV Information 202-052
„Alternative Nutzung von Sportgeräten“

DGUV Information 202-058
„Prävention und Gesundheitsförderung in der Schule“

DGUV Information 202-059
„Erste Hilfe in Schule“

DGUV Information 202-063
„Schulhöfe“

DGUV Information 202-068
„Sicheres Bohren“

DGUV Information 202-071
„Die Werkraumordnung“

DGUV Information 202-072
„Seilgärten in Kindertageseinrichtungen und Schulen“

DGUV Information 202-075
„Sicheres Sägen“

DGUV Information 202-076
„Sicheres Löten“

DGUV Information 202-077
„Sicheres Schleifen“

DGUV Information 202-078
„Betriebsanweisung Holzstaub“

DGUV Information 202-081
„Trampoline in Kindertageseinrichtungen und Schulen“

DGUV Information 202-082
„Sicheres Arbeiten mit Metall“

DGUV Information 202-083
„Mit Gesundheit gute Schulen entwickeln“

DGUV Information 202-087
„Mehr Sicherheit bei Glasbruch“

DGUV Information 202-090
„Klasse(n) - Räume für Schulen – Empfehlungen für gesundheits- und lernfördernde Klassenzimmer“

DGUV Information 202-091
„Medikamentengabe in Schulen“

DGUV Information 202-096
„Gelingensbedingungen für die Entwicklung guter gesunder Schulen“

DGUV Information 202-098
„Impulse für die Förderung der Gesundheit von Lehrerinnen und Lehrern“

DGUV Information 202-101
„Bewegung und Lernen“

DGUV Information 202-102
„Schwimmen lernen in der Schule - einfach und sicher“

DGUV Information 202-103
„3D-Tischdrucker in Schulen“

DGUV Information 202-104
„Inklusiven Sportunterricht sicher und attraktiv gestalten: Goalball“

DGUV Information 202-107
„Schwimmen Lehren und Lernen in der Grundschule“

DGUV Information 202-108
„Sicherheit und Gesundheit im Betriebspraktikum“

DGUV Information 202-109
„Schulranzen: sichtbar, ergonomisch und funktional“

kommmitmensch – Sicher. Gesund. Miteinander.
Präventionskampagne Kultur der Prävention der gesetzlichen Unfallversicherungsträger
https://www.kommmitmensch.de/

50 Jahre Schüler-Unfallversicherung

Seit 50 Jahren genießen Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene den Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung.

Zur Jubiläumsveranstaltung der UKS 

Aktionen und Informationen zur Historie der Schüler-Unfallversicherung finden Sie hier:  DGUV - Jubiläum Schüler-UV