Bauhof und Straßenunterhaltung

Neben den kommunalen Bauhöfen fällt im Bereich der Straßenunterhaltung der Landesbetrieb für Straßenbau in die Zuständigkeit der Unfallkasse Saarland.

Die Unterhaltung und Pflege öffentlicher Gebäude, Straßen, Plätze sowie Parkanlagen bei allen Witterungsbedingungen ist eine komplexe Aufgabe.  Die Vielfältigkeit der hierbei notwendigen Tätigkeiten führt zu einer Vielzahl an Gefährdungen und Belastungen, denen die Versicherten ausgesetzt sein können:

  • Arbeiten in ungünstigen Körperhaltungen sowie schweres Heben und Tragen
     (Muskel-Skelett-Erkrankungen)
  • Tätigkeiten im oder in der Nähe vom laufenden Straßenverkehr 
     (Gefahr durch bewegte Verkehrsmittel)
  • Umgang mit lärmintensiven Maschinen
    (Lärmschwerhörigkeit)
  • Tätigkeiten im Freien
    (bestimmte Hautkrebsformen durch natürliche UV-Strahlung)
  • Tätigkeiten mit biologischen Arbeitsstoffen
    (Infektionsgefährdung, Allergien)

Die Unfallkasse Saarland unterstützt die Mitgliedsunternehmen und die Versicherten der Bauhöfe und des Landesbetrieb für Straßenbau bei allen Fragen zur Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz.

Ansprechpartner

Dirk Flesch
Aufsichtsperson


Im Folgenden sind nur branchenspezifische Regelungen aufgeführt. Grundsätzliche Verpflichtungen im Arbeits- und  Gesundheitsschutz entnehmen Sie bitte den Bestimmungen des Arbeitsschutzgesetzes, der Unfallverhütungsvorschrift Grundsätze der Prävention und der dazugehörigen Regel Grundsätze der Prävention.

DGUV Vorschrift 38
„Bauarbeiten“

DGUV Vorschrift 71
„Fahrzeuge“

DGUV Regel 114-016
„Straßenbetrieb, Straßenunterhaltung“

DGUV Regel 109-009
„Fahrzeug-Instandhaltung“

DGUV Regel 114-610
„Branche Grün- und Landschaftspflege“

DGUV Information 213-030
„Gefahrstoffe auf Bauhöfen im öffentlichen Dienst“

DGUV Information 203-006
„Auswahl und Betrieb elektrischer Anlagen und Betriebsmittel auf Bau- und Montagestellen“

DGUV Information 203-032
„Auswahl und Betrieb von Stromerzeugern auf Bau- und Montagestellen“

DGUV Information 214-049
„Arbeitsschutz beim Straßenunterhaltungsdienst - Ein Tag beim Winterdienst“

DGUV Information 214-050
„Arbeitsschutz beim Straßenunterhaltungsdienst – Ein Tag beim Sommerdienst“

DGUV Information 206-016
„Psychische Belastungen im Straßenbetrieb und Straßenunterhaltung“

TRGS 554
„Abgase von Dieselmotoren“