Inhaltsbereich

Mitglieder der Unfallkasse Saarland

Die Unfallkasse Saarland ist der Unfallversicherungsträger für den öffentlichen Dienst im Saarland. Die Landesverwaltung, alle saarländischen Städte und Gemeinden, der Regionalverband Saarbrücken und die 5 saarländischen Landkreise sind mit ihren Verwaltungen, Einrichtungen und Betrieben Mitglieder.

Die in selbständiger Rechtsform betriebenen Unternehmen, an denen das Land, Gemeinden oder Gemeindeverbände allein oder zusammen mit dem Land überwiegend beteiligt sind bzw. auf deren Organe sie einen ausschlaggebenden Einfluss haben, spiegeln die Vielfalt der kommunalen Daseinsvorsorge wider. Auch sie sind bei der Unfallkasse Saarland Mitglied. Hier finden sich große Krankenhäuser, Sparkassen oder kulturelle Einrichtungen wie das Saarländische Staatstheater. Daneben gehören aber auch Abwasser- oder sonstige kommunale Zweckverbände sowie Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts zur Unfallkasse Saarland.

Ausgenommen hiervon sind bestimmte kommunale Ausnahmebetriebe, wie Gas- und Wasserwerke, Verkehrsunternehmen und landwirtschaftliche Unternehmen, wie Garten- und Parkanlagen, Friedhöfe und Gemeindewälder, für die immer die Fachberufsgenossenschaften zuständig sind.

Viele private Haushalte haben Ihre Haushaltshilfen bei uns angemeldet.

Auch die saarländischen Ministerien mit ihren nachgeordneten Behörden und Ämtern finden sich ebenfalls in unserem Kataster. So sind wir Ansprechpartner im Bereich der gesetzlichen Unfallversicherung für fast alle abhängig Beschäftigten des öffentlichen Dienstes im Saarland, mit Ausnahme der Beamten und DO-Angestellten.


Boxen Fußzeile

nach oben